Markt- und Schaustellermuseum Essen

Das Museum in den Medien

<< neuere Artikel

NRZ 4. Februar 1982:


Ein Klick auf das Bild
zeigt eine Vergrößerung

Erst der Anfang

Zu Kirmeszeiten sollten die Erbstücke aus alten Rummeltagen jedermann und ganztägig zugänglich sein. Fertig wird das Sammelsurium aber wohl nie werden. "Das ist aber erst mal der Grundstein", blickt Erich Knocke in ferne Tage. Denn er hofft, dass seine Schaustellerkollegen das Museum ebenfalls mit ihren Kostbarkeiten aus ihren Privatkollektionen bestücken. "So kann die Sammlung wachsen und wachsen", hofft der frischgebackene 'Museumsdirektor'.

Artikel lesen >>